Centre Charlemagne

Da das Centre Charlemagne wegen der Coronasituation geschlossen ist, kommt eine digitale Maßnahme ins Spiel. Das Museum will Bürgern und Touristen online einen fortwährenden Zugang zur Kultur ermöglichen. Es finden virtuelle Rundgänge durch das Haus zum Thema: „Der gekaufte Kaiser- Die Krönung Karl V. und der Wandel der Welt“ statt.

Diese Ausstellung ist die erste von drei Teilen der Trilogie „Dürer-Karl V.-Aachen. Meine Informationen erhielt ich aus dem Internet auf der Seite der Museen.