Der Aachener Paternoster

Im Verwaltungsgebäude am Aachener Hauptbahnhof versteckt sich eine technische Rarität, um nicht zu sagen ein antikes Schätzchen: Einer der letzten noch im Betrieb befindlichen Paternoster Deutschlands. Radio @m Alex durfte zu Recherchezwecken mehrere Runden mit diesem außergewöhnlichen Aufzug drehen und erfuhr anschließend interessante Details von den Vertretern des Gebäudemanagements der Stadt Aachen, Robert Schmidt und Dominik Breuer.

Lokales

Ladies in Black gegen VfB Suhl

Vor 1169 Zuschauern sicherten sich die Ladies in Black Aachen am 7. Dezember 2019 wichtige Punkte im Spiel gegen Suhl. Die Stimmung im Hexenkessel war…

Der Aachener Paternoster

Im Verwaltungsgebäude am Aachener Hauptbahnhof versteckt sich eine technische Rarität, um nicht zu sagen ein antikes Schätzchen: Einer der letzten…

Der Wohnungsmarkt in Aachen

Die Suche nach akzeptablen Wohnungen gestaltet sich für immer mehr Aachener schwierig. Woran liegt das? Wie kann der Staat und insbesondere die Stadt…

Besuch bei der Aachener Tafel

Seit 1998 gibt es die Aachener Tafel, die  Bedürftige mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs versorgt. Radio @m Alex konnte einen…

Ladies in Black gegen SC Potsdam

Vor 1161 begeisterten und lautstarken Zuschauern lieferten sich die Ladies in Black aus Aachen und der SC Potsdam ein Volleyballspiel auf höchstem…

Ladies in Black gegen Nawaro Straubing

Vier Siege nach vier Spielen, das kann sich sehen lassen. Am Samstag, den 26. Oktober 2019 gewannen die Ladies in Black Aachen ihr viertes Ligaspiel…