Der Aachener Paternoster

Im Verwaltungsgebäude am Aachener Hauptbahnhof versteckt sich eine technische Rarität, um nicht zu sagen ein antikes Schätzchen: Einer der letzten noch im Betrieb befindlichen Paternoster Deutschlands. Radio @m Alex durfte zu Recherchezwecken mehrere Runden mit diesem außergewöhnlichen Aufzug drehen und erfuhr anschließend interessante Details von den Vertretern des Gebäudemanagements der Stadt Aachen, Robert Schmidt und Dominik Breuer.

Interaktiv

Von der Sprachlosigkeit der Armut

Über die Armut wird viel geredet. Meist von Leuten, die selbst nicht arm sind und auch nicht Gefahr laufen, es jemals zu werden. Sie reden…

Stoffe Mommertz

Seit mittlerweile 51 Jahren gibt es an der Aachener Bahnhofstraße das Geschäft "Stoffe Mommertz". In der schnelllebigen heutigen Zeit ist das schon…