INGENERIC unterstützt "breakfast4kids"

„breakfast 4 kids“ versorgt gut 900 Schulkinder in der Region an jedem Schultag mit einem gesunden
Frühstück. Um diese gewaltige Aufgabe zu stemmen, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Die Aachener Firma „INGENERIC“ hat sich in diesem Jahr entschlossen, weniger Geld für Weihnachtspräsente zu verwenden und die Ersparnis einem guten Zweck zukommen zu lassen. Auf Vorschlag eines Mitarbeiters und nach Befragung der Belegschaft fiel die Wahl auf „breakfast 4 kids“. Insgesamt kamen 1500 Euro zusammen. Radio @m Alex war bei der Scheckübergabe anwesend und sprach mit Dr. Stefan Hambücker, dem Geschäftsführer von INGENERIC, sowie seinem Mitarbeiter Thomas Moser, von dem die Initiative ausgegangen ist.

Lokales

Verhaltensauffällig – Studie und Buch vo...

Leider werden immer mehr Kinder als „Verhaltensauffällig“ regelrecht abgestempelt. Die Kinderheilpraktikerin Katja Weidemann beschäftigt sich seit...

Unscheinbare Engel

Dies ist ein Bericht, über  die  Möglichkeit der Busbegleitung.  Angeboten von den  Alexianern hier in Aachen.