INGENERIC unterstützt "breakfast4kids"

„breakfast 4 kids“ versorgt gut 900 Schulkinder in der Region an jedem Schultag mit einem gesunden
Frühstück. Um diese gewaltige Aufgabe zu stemmen, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Die Aachener Firma „INGENERIC“ hat sich in diesem Jahr entschlossen, weniger Geld für Weihnachtspräsente zu verwenden und die Ersparnis einem guten Zweck zukommen zu lassen. Auf Vorschlag eines Mitarbeiters und nach Befragung der Belegschaft fiel die Wahl auf „breakfast 4 kids“. Insgesamt kamen 1500 Euro zusammen. Radio @m Alex war bei der Scheckübergabe anwesend und sprach mit Dr. Stefan Hambücker, dem Geschäftsführer von INGENERIC, sowie seinem Mitarbeiter Thomas Moser, von dem die Initiative ausgegangen ist.

Lokales

Torsten Schröder - ein Porträt

Torsten Schröder ist ein wahrer Tausendsassa. Tanzlehrer, Coach, Choreograf, Moderator, um nur ein paar Dinge zu nennen. Sein Spektrum reicht von...

Der Roboter "Pepper"

Der Roboter Pepper ist zwar noch in der Entwicklung, aber bereits jetzt kann man sich viele Einsatzmöglichkeiten für ihn vorstellen, sei  es als...

Newcomer Friday im Shopping Lab

Wer neu in eine fremde Stadt kommt, ist sicherlich froh, wenn er vor Ort einen Ansprechpartner findet, der ihm bei Behördengängen behilflich ist oder...

Das "Café Total" im Shopping Lab

Im Sommer und Frühherbst 2016 entwickelte sich das zeitlich begrenzte "Hotel Total" zu einem absoluten Publikumsmagneten und beliebten Treffpunkt für...

Freizeitgelände Broichbachtal in Alsdorf

Das Freizeitgelände Broichbachtal bietet für jeden Geschmack etwas. Und das ohne Eintritt. Spaß für die ganze Familie. Kinder können sich auf den...

Kostenlose Latein-AG in Aachen-Forst

Latein wird zwar heute nur noch im Vatikan als Amtssprache genutzt aber nahezu jede europäische Sprache enthält Wörter, die einen lateinischen...