INGENERIC unterstützt "breakfast4kids"

„breakfast 4 kids“ versorgt gut 900 Schulkinder in der Region an jedem Schultag mit einem gesunden
Frühstück. Um diese gewaltige Aufgabe zu stemmen, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Die Aachener Firma „INGENERIC“ hat sich in diesem Jahr entschlossen, weniger Geld für Weihnachtspräsente zu verwenden und die Ersparnis einem guten Zweck zukommen zu lassen. Auf Vorschlag eines Mitarbeiters und nach Befragung der Belegschaft fiel die Wahl auf „breakfast 4 kids“. Insgesamt kamen 1500 Euro zusammen. Radio @m Alex war bei der Scheckübergabe anwesend und sprach mit Dr. Stefan Hambücker, dem Geschäftsführer von INGENERIC, sowie seinem Mitarbeiter Thomas Moser, von dem die Initiative ausgegangen ist.

Lokales

INGENERIC unterstützt "breakfast4kids"

„breakfast 4 kids“ versorgt gut 900 Schulkinder in der Region an jedem Schultag mit einem gesunden
Frühstück. Um diese gewaltige Aufgabe zu stemmen,...

"Letzte Lieder" unterstützen Hospize

Sterben und Tod sind gerade in der heutigen Zeit Tabuthemen. Viele Menschen scheuen sich darüber nachzudenken, zu sprechen oder geschweige denn...

Besuch auf dem Tivoli

Wie läuft eigentlich ein Besuch im Stadion ab, trotz Handicap? Eine Frage, die wohl jedem Sportbegeisterten beschäftigt. Unser Autor hat es mal...

Aachens versteckte Läden: Das Kunstvoll

Es ist nicht mehr lange hin und Weihnachten steht vor der Tür. Wer braucht da nicht ein kleines Geschenk, für seine liebsten Menschen, oder etwas zum...

Mega Beat, Blues & Rock Night

Seit gut 30 Jahren setzt sich das Aachener Klenkes Komitee (AKK) für Kinder, insbesondere solche mit Behinderungen, ein. Während dieser Zeit haben...

10 Jahre "breakfast4kids"

„Kein Grund zu feiern“: Dies ist die ungewöhnliche Botschaft, die der Verein „breakfast4kids“ zu seinem zehnten Geburtstag vermittelt. Was die reinen...