Die größten Frühstücke der Euregio

Auch die dritte Ausgabe der „Größten Frühstücke der EUREGIO“ war ein großer Erfolg. Die Besucher und Gäste ließen sich nicht lange bitten und so kam 2018 die stattliche Spendensumme von 7500 Euro zusammen, die auch dieses Mal komplett dem Verein „breakfast4kids“ zugutekommen wird. Radio @m Alex sprach nach der Scheckübergabe mit Achim Monnartz, dem Gründer und Vorsitzenden des Vereins, und Guido Claßen vom Netzwerk Aixactum, die beide hörbar glücklich über dieses Ergebnis sind.

Lokales

Deutscher Kinderhospizverein

Wenn ein Kind lebensbedrohlich erkrankt oder womöglich sogar an einer über kurz oder lang tödlichen Erkrankung leidet, fühlen sich die betroffenen...

Per Knopfdruck bei REWE spenden

Etwas für den guten Zweck zu spenden, kann manchmal kinderleicht sein. Manchmal reicht schon eine leere Pfandflasche. Die REWE-Märkte in Aachen haben...

Baustelle Bundesteilhabegesetz

Im Herbst 2018 fand der Fachtag „Baustelle Bundesteilhabegesetz (BTHG)/Chancen & Risiken“ der Alexianer Aachen GmbH  statt. Die Tagesmoderation...

Aachens kunterbunte Unternehmenswelt

Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es in Aachen nicht nur Leerstände und seelenlose Filialgeschäfte, die Käufer oft eher abschrecken. Nein, es gibt auch...

INGENERIC unterstützt "breakfast4kids"

„breakfast 4 kids“ versorgt gut 900 Schulkinder in der Region an jedem Schultag mit einem gesunden
Frühstück. Um diese gewaltige Aufgabe zu stemmen,...

"Letzte Lieder" unterstützen Hospize

Sterben und Tod sind gerade in der heutigen Zeit Tabuthemen. Viele Menschen scheuen sich darüber nachzudenken, zu sprechen oder geschweige denn...