Die Ausstellung Alemannia 1933 bis 1945

In der Zeit des Nationalsozialismus war auch der Fußball keine Insel der Seligen. Auch hier wurden jüdische Mitglieder ausgeschlossen und NS-Strukturen geschaffen. Umso wichtiger ist es gerade in der heutigen Zeit, wo rechtsextreme Gruppierungen scheinbar wieder hoffähig werden, dass Vereine sich dieses dunklen Kapitels ihrer Geschichte bewusst werden und es schonungslos aufarbeiten. Die Fan-IG der Alemannia Aachen hat zusammen mit dem Stadtarchiv und dem Verein ein solches Projekt vor drei Jahren ins Leben gerufen und hieraus die Ausstellung „Alemannia 1933-1945“ entwickelt, die am Beispiel des jüdischen Spielers Max Salomon und des Nationalspielers Reinhold Münzenberg diese Zeit beleuchtet.  Kurz vor der Vernissage im Internationalen Zeitungsmuseum sprach Radio @m Alex mit dem Leiter des Stadtarchivs René Rohrkamp sowie André Bräkling von der Fan-IG.

Weitere Informationen gibt es unter: www.izm.de

Alemannia im Dritten Reich

Lokales

Der Roboter "Pepper"

Der Roboter Pepper ist zwar noch in der Entwicklung, aber bereits jetzt kann man sich viele Einsatzmöglichkeiten für ihn vorstellen, sei  es als...

Newcomer Friday im Shopping Lab

Wer neu in eine fremde Stadt kommt, ist sicherlich froh, wenn er vor Ort einen Ansprechpartner findet, der ihm bei Behördengängen behilflich ist oder...

Das "Café Total" im Shopping Lab

Im Sommer und Frühherbst 2016 entwickelte sich das zeitlich begrenzte "Hotel Total" zu einem absoluten Publikumsmagneten und beliebten Treffpunkt für...

Freizeitgelände Broichbachtal in Alsdorf

Das Freizeitgelände Broichbachtal bietet für jeden Geschmack etwas. Und das ohne Eintritt. Spaß für die ganze Familie. Kinder können sich auf den...

Kostenlose Latein-AG in Aachen-Forst

Latein wird zwar heute nur noch im Vatikan als Amtssprache genutzt aber nahezu jede europäische Sprache enthält Wörter, die einen lateinischen...

Das Projekt BusEinsteiger wächst weiter

Kinder und Jugend­liche sind im All­gemeinen lebhafter als Erwachsene, aber mitunter steigt der Lärmpegel in teils überfüllten Bussen insbesondere...