Das Programm "Verrückt? Na und!"

Psychische Erkrankungen sind immer noch ein gesellschaftliches Tabu, und Betroffene und ihre Angehörigen sprechen selten offen gegenüber Fremden oder selbst Nahestehenden über ihre Gefühle und Probleme. Um insbesondere Schüler und Schülerinnen für dieses Thema zu sensibilisieren, wurde kürzlich das Projekt „Verrückt? Na und!“ ins Leben gerufen, das Klassen oder Kursen innerhalb eines Schultages auf vielfältige Weise mit diesem Thema vertraut machen will. Besonders eindrucksvoll für die Heranwachsenden ist, dass immer auch eine oder ein Betroffener mit dabei ist, der bereitwillig über seinen Werdegang Auskunft gibt. Personell unterstützt wird das Ganze u.a. von der Alexianer Aachen GmbH und der Aachener Laienhelfer Initiative (ALI) e.V. Am 27. September um 14 Uhr findet an der Aachener Käthe Kollwitz-Schule eine Auftaktveranstaltung zu diesem Projekt statt. Kurz zuvor sprach Radio @m Alex mit der Koordinatorin Caroline Braun sowie Schülerinnen und einer Betroffenen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Lokales

100 Orte in Ostbelgien & Umgebung

Ostbelgien beginnt nur wenige Minuten vom Zentrum Aachens. Aber nur wenige Deutsche reisen regelmäßig ins Nachbarland, wenn sie nicht gerade...

Aachen Sozial 2018

Mit dem Preis „Aachen Sozial“ werden Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich in außergewöhnlicher Weise für soziale und gesellschaftliche...

Premiere Höhner Rockin' Roncalli 2018

Wer in 18 Jahren oder auch nur bisher noch keine Gelegenheit hatte, die Höhner Rockin‘ Roncalli Show einmal mitzuerleben, kann dies in Aachen noch bis...

Die größten Frühstücke der Euregio

Auch die dritte Ausgabe der „Größten Frühstücke der EUREGIO“ war ein großer Erfolg. Die Besucher und Gäste ließen sich nicht lange bitten und so kam...

Odonkors Sommermärchen am Tivoli

Es hat sich vielleicht schon herumgesprochen. Der frühere Fußballnationalspieler David  Odonkor will sein Abschiedsspiel am 26. Mai 2018 in Aachen...

Zeitungs-Ente 2017

Der Bezirksverein Aachener Presse als Interessenvertretung der Journalisten in der Region verleiht
alljährlich die Aachener Zeitungs-Ente an verdiente...