10 Jahre "breakfast4kids"

„Kein Grund zu feiern“: Dies ist die ungewöhnliche Botschaft, die der Verein „breakfast4kids“ zu seinem zehnten Geburtstag vermittelt. Was die reinen Zahlen angeht ist die ehrenamtliche Arbeit der Verantwortlichen durchaus erfolgreich, aber dahinter stecken gesellschaftliche Missstände und Armut, die sich eher weiter verstärken als verringern. Und so sind die derzeit 900 Kinder, die täglich vom Verein mit einem Pausenbrot versorgt werden zwar dank vieler Spenden und Sponsoren, eine Erfolgsgeschichte, aber sicher gibt es an anderen Schulen sicher immer noch Heranwachsende, die hungrig im Unterricht sitzen müssen, weil sie von zuhause kein Frühstück mitgegeben bekommen. Anlässlich des Jubiläums sprach Radio am Alex mit Andreas Palm, einem der Mitgründer des Vereins, sowie Susanne Thieves, Leiterin der Grundschule Bischofstraße in Stolberg-Büsbach, die von Anfang mit Pausenbroten versorgt worden ist.

Lokales

Triangel – Ein Treff von Menschen für Me...

Die Triangel ist eine vom SPZ, dem Sozialpsychiatrischen Zentrum, organisierte Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischen...

Voltigieren beim CHIO 2017

Der CHIO startete auch 2017 traditionell mit dem Voltigieren. Und die deutschen Starter wurden wieder einmal ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht....