"Wiener Mélange" mit Harald Krassnitzer

Die österreichische und insbesondere die Wiener Kultur bieten eine einzigartige Mischung unterschiedlichster Einflüsse. Besonders deutlich wird das in den weltweit berühmten Caféhäusern, wo sich Intellektuelle, Künstler aber auch Passanten tummeln, um zu diskutieren, politisieren oder einfach nur eine der vielen Kaffeespezialitäten zu genießen. Harald Krassnitzer, bekannt als Wiener Tatort-Kommissar Moritz Eisner, war kürzlich in Aachen zu Gast und servierte im Ballsaal des Alten Kurhauses eine so genannte „Wiener Mélange“: eine bunte Revue aus Caféhausmusik, -literatur und einer gehörigen Portion Wiener Schmäh, sozusagen als Schlagobers bzw. Schlagsahne obendrauf. Die Besucher genossen Kultur und Sachertorte und waren von diesem Nachmittag begeistert. Anschließend sprach Radio @m Alex mit dem sympathischen Schauspieler.

Weitere Informationen gibt es unter: www.harald-krassnitzer.at

Kunst & Kultur

Scherz, Satire, Ironie ...

Wenn die Regiestudierenden der Theaterschule Aachen ihr Abschlussstück präsentieren, können sich die Zuschauer immer auf etwas Besonderes freuen,...

Linie 1

Seit dem 21. März 2019 hat Aachen zumindest temporär eine U-Bahn. Durch das DAS DA THEATER fährt fast jeden Abend bis Anfang Juni die Linie 1 im...

Haus Nr. 7

Das Aachener chaOSTheater versteht es seit gut anderthalb Jahrzehnten immer wieder, aktuelle Stücke oder brisante Themen in geradezu poetischer Form...

Alles was Sie wollen

Eine Autorin leidet unter einer Schreibblockade und gerät aus Frustration und Zufall mit ihrem Nachbarn aneinander. Hieraus entspinnt sich ein...

Ich werde nicht hassen

Ein palästinensischer Arzt verliert bei einem Angriff der israelischen Armee drei seiner Kinder und sein Zuhause. Dass er trotz allem nicht voller...

Theaterschule Aachen präsentiert "Faust"

Goethes „Faust“ ist eines der bekanntesten deutschsprachigen Theaterstücke. Dass man dieser Tragödie auch nach über 200 Jahren immer noch neue...