"Tom Sawyer und Huckleberry Finn"

Tom Sawyer und Huckleberry Finn sind wahrscheinlich neben Max und Moritz die bekanntesten Lausebengel der Weltliteratur. Ihre Streiche und Erlebnisse an den Ufern des Mississippi faszinieren seit mehr als 100 Jahren Leser aller Altersgruppen. Diana Djamadi von der Theaterschule Aachen hat sich diese Geschichte als Abschlussstück ihres Regiestudiums ausgesucht und zusammen mit ihrem Ensemble fantasie- und schwungvoll umgesetzt. Am 12. Juni um 10.30 Uhr können interessierte Schulen und andere Aachener das Ergebnis noch einmal im Space des Ludwig Forums erleben. Radio @m Alex sprach im Vorfeld ausführlich mit der Regisseurin Diana Djamadi.

Kunst & Kultur

Monsters of Liedermaching im Musikbunker

Die Monsters of Liedermaching sind wieder auf Tournee. Es soll ein neues Album entstehen. Dazu trägt die Tournee den passenden Namen: "Aufnahme?...

Roncalli Tournee 2019

Der Circus ist in der Stadt. Aber es ist nicht irgendein Circus, der seit dem 12. April seine Zelte auf dem Blücherplatz aufgeschlagen hat. Es ist...

Criminale 2019

Derzeit geht es in Aachen mörderisch zu. Aber keine Angst: Die Verbrechensrate ist nicht ins Unermessliche gestiegen! Es sind nur über 200...

Smack Cam

Streiche und Hänseleien hat es zu allen Zeiten unter Schülern gegeben. Was aber passiert, wenn diese aus dem Ruder laufen und mithilfe von...

Die 13 Gezeichneten Die verkehrte Stadt

Wenn in der Buchhandlung „Das Buch in Eilendorf“ eine Buchpräsentation stattfindet, ist das schon etwas Besonderes, erst recht wenn das Autorenpaar...

Scherz, Satire, Ironie ...

Wenn die Regiestudierenden der Theaterschule Aachen ihr Abschlussstück präsentieren, können sich die Zuschauer immer auf etwas Besonderes freuen,...