Revanche

Das Grenzlandtheater eignet sich mit seiner intimen Atmosphäre besonders für Kriminalstücke, speziell  wenn es sich um kompakte, konfliktgeladene Zwei-Personen-Stücke handelt. Anja Junski hat hier in den letzten Jahren eine Reihe von besonderen Kriminalstücken auf die Bühne gebracht, und auch „Revanche“ von Anthony Shaffer verspricht Spannung, Turbulenzen und überraschende Wendungen. Radio @m Alex hatte vor der Premiere Gelegenheit, ein ausführliches Interview mit der Regisseurin zu führen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.grenzlandtheater.de

Kunst & Kultur

Mord mit Aufschnitt

Ein Filmteam platzt in eine Eifeldorfidylle und plötzlich geschieht ein Mord, Wem dieser Plot bekannt vorkommt, liegt richtig: In den letzten Monaten...

Theaterpädagogik für Soziale Berufe

"Ausgang? Zur Not!" handelt von Schutzengeln und ihren Problemen mit ihresgleichen und ihren Schutzbefohlenen. Das Theaterstück, das die...