Regiewerkstatt der Theaterschule

Die Theaterschule Aachen bringt nicht nur jedes Jahr talentierte Schauspieler hervor, von denen Radio @m Alex schon einige Akteure interviewen konnte. Hier kann auch das Regiefach zusätzlich studiert werden. Zwei der drei Abschlusstücke, die zusammen als Regiewerkstatt betitelt werden, präsentiert die Schule am 12. und 13. Mai um 19 Uhr im Space des Ludwig Forums: „Unter Eis“ von Falk Richter und „Das kalte Kind“ von Marius von Meyenburg sind zwei vergleichsweise neue Stücke mit aktuellen Themen und erfrischenden Ideen, die Regie und Ensemble viel abverlangen, sie aber auch zeigen lassen, was sie können bzw. gelernt haben. Kurz vor den Doppelaufführungen sprach Radio @m Alex mit Hannah Sophia Küpper, Regisseurin von „Das kalte Kind“ sowie Thilo Metzger, dem Regisseur von „Unter Eis“.

Weitere Informationen gibt es unter: www.theaterschule-aachen.de

Kunst & Kultur

HipHop Revolution

Am 21. und 22. Dezember findet im Ludwig-Forum „Space“ eine HipHop / Rap Veranstaltung statt. Weitere Informationen erhaltet ihr im nachfolgenden...

Archäologie in Deutschland

Beim Begriff „Archäologie“ denken viele Menschen sicher an Schatzgräbe, die an antiken Stätten nach versunkenen Tempeln oder Gräbern suchen. Mancher...

Silbermond

Da unser Autor die Band Silber­mond sehr cool findet, hat er ein paar Zeilen über die musikalischen Anfänge der Vier zusammen­getragen. Hört doch mal...

Familie Öchermann

Familie Öchermann ist auf den ersten Blick eine ganz normale Familie, doch hinter den Kulissen tun sich Abgründe auf: Welches Geheimnis verbirgt der...

Revanche

Das Grenzlandtheater eignet sich mit seiner intimen Atmosphäre besonders für Kriminalstücke, speziell  wenn es sich um kompakte, konfliktgeladene...

Ulrich Tukur präsentiert "Moby Dick"

Ulrich Tukur ist einer der besten deutschen Schauspieler. Ob Theater, Film oder Fernsehen: Er hat schon in zahlreichen Rollen und Genres geglänzt....