Regiewerkstatt der Theaterschule

Die Theaterschule Aachen bringt nicht nur jedes Jahr talentierte Schauspieler hervor, von denen Radio @m Alex schon einige Akteure interviewen konnte. Hier kann auch das Regiefach zusätzlich studiert werden. Zwei der drei Abschlusstücke, die zusammen als Regiewerkstatt betitelt werden, präsentiert die Schule am 12. und 13. Mai um 19 Uhr im Space des Ludwig Forums: „Unter Eis“ von Falk Richter und „Das kalte Kind“ von Marius von Meyenburg sind zwei vergleichsweise neue Stücke mit aktuellen Themen und erfrischenden Ideen, die Regie und Ensemble viel abverlangen, sie aber auch zeigen lassen, was sie können bzw. gelernt haben. Kurz vor den Doppelaufführungen sprach Radio @m Alex mit Hannah Sophia Küpper, Regisseurin von „Das kalte Kind“ sowie Thilo Metzger, dem Regisseur von „Unter Eis“.

Weitere Informationen gibt es unter: www.theaterschule-aachen.de

Kunst & Kultur

Monsters of Liedermaching im Musikbunker

Die Monsters of Liedermaching sind wieder auf Tournee. Es soll ein neues Album entstehen. Dazu trägt die Tournee den passenden Namen: "Aufnahme?...

Roncalli Tournee 2019

Der Circus ist in der Stadt. Aber es ist nicht irgendein Circus, der seit dem 12. April seine Zelte auf dem Blücherplatz aufgeschlagen hat. Es ist...

Criminale 2019

Derzeit geht es in Aachen mörderisch zu. Aber keine Angst: Die Verbrechensrate ist nicht ins Unermessliche gestiegen! Es sind nur über 200...

Smack Cam

Streiche und Hänseleien hat es zu allen Zeiten unter Schülern gegeben. Was aber passiert, wenn diese aus dem Ruder laufen und mithilfe von...

Die 13 Gezeichneten Die verkehrte Stadt

Wenn in der Buchhandlung „Das Buch in Eilendorf“ eine Buchpräsentation stattfindet, ist das schon etwas Besonderes, erst recht wenn das Autorenpaar...

Scherz, Satire, Ironie ...

Wenn die Regiestudierenden der Theaterschule Aachen ihr Abschlussstück präsentieren, können sich die Zuschauer immer auf etwas Besonderes freuen,...