"Pumuckl" am Theater Brand

Klein, rothaarig und für die meisten Menschen unsichtbar: Das ist die legendäre Kinderbuchfigur „Pumuckl“, die mit ihren Streichen Meister Eder schier zur Verzweiflung treibt. Viele Kinder und Erwachsene kennen die Bücher und die darauf basierende Fernsehserie. Derzeit treibt Pumuckl sein Unwesen auf der Bühne des Theaters Brand und seine Darsteller Noah Gier und Ilias Boukour agieren mit gerade mal elf Jahren genauso professionell und spielfreudig wie ihre erwachsenen Kollegen. Die Inszenierung und das liebevoll gestaltete Bühnenbild bergen zahlreiche Überraschungen für kleine und große Zuschauer. Am Rande einer Probe sprach Radio @m Alex mit Noah Gier sowie seinem Vater Patrick Gier, der Regie geführt hat.

Weitere Informationen gibt es unter: www.theater-brand.de

Kunst & Kultur

HipHop Revolution

Am 21. und 22. Dezember findet im Ludwig-Forum „Space“ eine HipHop / Rap Veranstaltung statt. Weitere Informationen erhaltet ihr im nachfolgenden...

Archäologie in Deutschland

Beim Begriff „Archäologie“ denken viele Menschen sicher an Schatzgräber, die an antiken Stätten nach versunkenen Tempeln oder Gräbern suchen. Mancher...

Silbermond

Da unser Autor die Band Silber­mond sehr cool findet, hat er ein paar Zeilen über die musikalischen Anfänge der Vier zusammen­getragen. Hört doch mal...

Familie Öchermann

Familie Öchermann ist auf den ersten Blick eine ganz normale Familie, doch hinter den Kulissen tun sich Abgründe auf: Welches Geheimnis verbirgt der...

Revanche

Das Grenzlandtheater eignet sich mit seiner intimen Atmosphäre besonders für Kriminalstücke, speziell  wenn es sich um kompakte, konfliktgeladene...

Ulrich Tukur präsentiert "Moby Dick"

Ulrich Tukur ist einer der besten deutschen Schauspieler. Ob Theater, Film oder Fernsehen: Er hat schon in zahlreichen Rollen und Genres geglänzt....