Nightfall with Edgar Allan Poe

„Actor’s Nausea“, die englischsprachige Theatergruppe, hat sich dieses Mal einen der Pioniere des Horrorgenres, Edgar Allan Poe, vorgenommen. Unter dem Titel „Nightfall with Edgar Allan Poe“ spielt die junge Truppe, die mittlerweile ein eingetragener Verein ist, die Texte „The tell-tale heart, zu Deutsch: Das verräterische Herz“, „The Raven (Der Rabe)“, „The Fall of the House Usher“ (Der Untergang des Hauses Usher) und „The Pit and the Pendulum“ (Die Grube und das Pendel)  in einer stark gekürzten und verstärkten Version von Eric Coble ab dem 5. Juli viermal im Space des Ludwig Forums. Radio @m Alex hat eine Probe besucht und sprach mit Eva Onkels, die dieses Mal sowohl mitspielt als auch erstmals Regie führt.

Kunst & Kultur

Scherz, Satire, Ironie ...

Wenn die Regiestudierenden der Theaterschule Aachen ihr Abschlussstück präsentieren, können sich die Zuschauer immer auf etwas Besonderes freuen,...

Linie 1

Seit dem 21. März 2019 hat Aachen zumindest temporär eine U-Bahn. Durch das DAS DA THEATER fährt fast jeden Abend bis Anfang Juni die Linie 1 im...

Haus Nr. 7

Das Aachener chaOSTheater versteht es seit gut anderthalb Jahrzehnten immer wieder, aktuelle Stücke oder brisante Themen in geradezu poetischer Form...

Alles was Sie wollen

Eine Autorin leidet unter einer Schreibblockade und gerät aus Frustration und Zufall mit ihrem Nachbarn aneinander. Hieraus entspinnt sich ein...

Ich werde nicht hassen

Ein palästinensischer Arzt verliert bei einem Angriff der israelischen Armee drei seiner Kinder und sein Zuhause. Dass er trotz allem nicht voller...

Theaterschule Aachen präsentiert "Faust"

Goethes „Faust“ ist eines der bekanntesten deutschsprachigen Theaterstücke. Dass man dieser Tragödie auch nach über 200 Jahren immer noch neue...