Neue Folgen von "Professor T" im ZDF

Professor Jasper Thalheim ist ein Genie, Eigenbrötler und mitunter Menschenfeind. Gleichzeitig steckt unter der Oberfläche dieser Mischung aus Dr. House und Adrian Monk ein tief verborgenes Geheimnis, das ihm vielleicht nicht einmal selbst vollends bekannt ist. Matthias Matschke spielt die Titelfigur der Kriminalserie „Professor T.“ mit der ihm ganz eigenen Mischung aus Skurrilität, Humor und Verletzlichkeit und trägt hierdurch maßgeblich zum Erfolg der Serie bei. Kurz vor Beginn der zweiten Staffel führte Radio @m Alex ein ausführliches Interview mit dem sympathischen Schauspieler.

Kunst & Kultur

Moritz Netenjakob

Kann man mit philosophischen Weisheiten Frauen verführen? Wie reagieren Vertreter des Nuschelrocks auf die Landung von Außerirdischen? Und was sagen...

Kräuter, Mörser, Pillendreher

Das Couven-Museum in der Aachener Innenstadt bietet seinen Besuchern besondere Einblicke in das Wohnen und Arbeiten vergangener Jahrhunderte. Manch...

Chambre Privée

Wer regelmäßig ins Museum geht, kennt sicher den Namen eines oder mehrerer Kunstsammler oder –mäzene, ohne deren Leihgaben oder Schenkungen...

"Wiener Mélange" mit Harald Krassnitzer

Die österreichische und insbesondere die Wiener Kultur bieten eine einzigartige Mischung unterschiedlichster Einflüsse. Besonders deutlich wird das...

"Aachener Gangster" von Ingrid Davis

Dass sich Britta Sander immer wieder selbst in gefährliche Situationen manövriert, wissen Krimileser bereits aus den beiden vorangegangen Abenteuern...

"Pumuckl" am Theater Brand

Klein, rothaarig und für die meisten Menschen unsichtbar: Das ist die legendäre Kinderbuchfigur „Pumuckl“, die mit ihren Streichen Meister Eder...