Familie Öchermann

Familie Öchermann ist auf den ersten Blick eine ganz normale Familie, doch hinter den Kulissen tun sich Abgründe auf: Welches Geheimnis verbirgt der Vater und warum kommt der Paketbote so häufig? Diese und weitere Fragen klärt das Stück „Familie Öchermann“, das der Theaterclub der Theaterschule Aachen zusammen mit Wolfgang Kramer und Mara Kupka erarbeitet hat und am 3. Dezember im Space des Ludwig Forums zeigen wird. Radio @m Alex hat das Ensemble während der Probenphase getroffen und im Gespräch einige interessante Details erfahren.

Kunst & Kultur

Mit "Irgendwie Anders" auf Tour

Von Beginn an wird KINDER­THEATER am DAS DA Theater groß geschrieben. Gut 150mal pro Spielzeit wird jedes Stück in der ganzen Städteregion vor...

"Szenen einer Ehe" am Grenzlandtheater

Beziehungen zwischen  Männern und Frauen sind eines der Haupt­themen im Werk des schwedischen Regisseurs Ingmar Bergman. Insbesondere Konflikte und...