Familie Öchermann

Familie Öchermann ist auf den ersten Blick eine ganz normale Familie, doch hinter den Kulissen tun sich Abgründe auf: Welches Geheimnis verbirgt der Vater und warum kommt der Paketbote so häufig? Diese und weitere Fragen klärt das Stück „Familie Öchermann“, das der Theaterclub der Theaterschule Aachen zusammen mit Wolfgang Kramer und Mara Kupka erarbeitet hat und am 3. Dezember im Space des Ludwig Forums zeigen wird. Radio @m Alex hat das Ensemble während der Probenphase getroffen und im Gespräch einige interessante Details erfahren.

Kunst & Kultur

Mord mit Aufschnitt

Ein Filmteam platzt in eine Eifeldorfidylle und plötzlich geschieht ein Mord, Wem dieser Plot bekannt vorkommt, liegt richtig: In den letzten Monaten...

Theaterpädagogik für Soziale Berufe

"Ausgang? Zur Not!" handelt von Schutzengeln und ihren Problemen mit ihresgleichen und ihren Schutzbefohlenen. Das Theaterstück, das die...