Die Comiciade 2018 startet bei PORTA

Wenn etwas zum dritten Mal stattfindet, kann man schon von einer Tradition sprechen. Nach 2014 und 2016 findet am 14. und 15. April das Aachener Comicfestival Comiciade statt. Und auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren um Alexander Samsz zahlreiche Highlights und Besonderheiten einfallen lassen. Um die Vorfreude der Besucher zu verstärken,  gibt es bereits im Vorfeld eine Ausstellung mit Bildern von 30 Künstlerinnen und Künstlern, die in der dritten Etage von PORTA an der Krefelder Straße zu sehen ist. Hierzu gibt es am 7. April um 14 Uhr eine ausgiebige Führung mit einem ausgewiesenen Experten, und am 9. April ab 18 Uhr werden einige Zeichner kostenlos für Besucher signieren und exklusive Bilder anfertigen. Radio @m Alex hat Alexander Samsz bei PORTA getroffen und von ihm einige Informationen zur Comiciade und zum Rahmenprogramm erhalten.

Weitere Informationen gibt es unter: www.comiciade.de

Kunst & Kultur

Alles was Sie wollen

Eine Autorin leidet unter einer Schreibblockade und gerät aus Frustration und Zufall mit ihrem Nachbarn aneinander. Hieraus entspinnt sich ein...

Ich werde nicht hassen

Ein palästinensischer Arzt verliert bei einem Angriff der israelischen Armee drei seiner Kinder und sein Zuhause. Dass er trotz allem nicht voller...

Theaterschule Aachen präsentiert "Faust"

Goethes „Faust“ ist eines der bekanntesten deutschsprachigen Theaterstücke. Dass man dieser Tragödie auch nach über 200 Jahren immer noch neue...

Rebell Comedy

Ich mag Comedy, lache aber nur vereinzelt beim TV-Programm. Sie auch? Neulich bin ich auf “Rebell Comedy“ im Internet gestoßen und musste sehr...

Der Vennläufer

Hubert vom Venn ist über die Region hinaus bekannt als Schriftsteller, Kabarettist und Journalist. Für das neue Buch „Der Vennläufer“ hat er sich...

Moritz Netenjakob

Kann man mit philosophischen Weisheiten Frauen verführen? Wie reagieren Vertreter des Nuschelrocks auf die Landung von Außerirdischen? Und was sagen...