Blindfolded Dinner – Interview zu einem erotischen Roman

Erotische Literatur hatte lange Zeit ein ziemliches Schmuddelimage und man kaufte entsprechende Werke eher verschämt. Das hat sich in den vergangenen Jahren durch Bestseller wie Charlotte Roches „Feuchtgebiete“ oder die „Fifty Shades of Grey“ von E.L.James allmählich gewandelt. Der Aachener Bernd Walhorn kennt sich in der Szene gut aus und hat sich für seinen Debutroman „Blindfolded Dinner“ an realen Begebenheiten orientiert und ein Dinner mit verbundenen Augen mit all seinen Auswirkungen spannend in Szene gesetzt. Radio @m Alex hat den Autor getroffen und mit ihm ein ausführliches Interview geführt.
Weitere Informationen gibt es unter: www.walhorn.eu

Kunst & Kultur

"Das Vermächtnis" von Renata Thiele

Renata Thiele ist Stadtführerin, VHS-Dozentin und Journalistin. 2014 hat sie die Romanfigur Nina Voss erschaffen, die wie ihre Schöpferin als...

Der Anime "Beelzebub"

Kindererziehung ist seit jeher ein spannendes Thema - vor allem, wenn man es mit einem kleinen Satansbraten zu tun hat, den man keine Sekunde aus den...

Das neue Atelier "Rad'art"

Christiane Dénes ist eine vielseitig begabte Kulturschaffende: Sie ist eine exzellente Musikerin und Malerin, schreibt Lyrik und Prosa und macht immer...

Robert Schumann

Am 8. Juni 1810 kam im sächsi­schen Zwickau der Komponist Robert Schumann zur Welt. Als Kind nahm Robert Klavierunterricht, komponierte, las viel und...

Theatergala 2017

Das Theaterfest des Theaters Aachen findet traditionell einmal im Jahr statt. Groß und Klein sind eingeladen, bei diesem Tag der offenen Tür  dabei zu...

Fack Ju Göhte 3

Beim dritten Teil der deutschen Erfolgskomödie „Fack Ju Göhte“ hat wieder Bora Dagtekin Regie geführt! Mit am Start sind natürlich Elyas M'Barek alias...