Russische Jets halten Manöver über Europa ab
Nach Mitteilung des Natohauptquartiers haben russische Kampfjets Manöver über Ost- und Nordsee abgehalten. Bereits seit Dienstag wurden unter anderem Langstreckenbomber sowie andere Militärflugzeuge identifiziert. Sie hatten weder Flugpläne gesendet noch Kontakt mit der europäischen Flugsicherung aufgenommen. Dieses Vorgehen ist ein potenzielles Risiko für die zivile Luftfahrt. Erst letzte Woche drang ein Aufklärungsflugzeug über Estland in Nato-Gebiet ein. weiterlesen...
Bankgeheimnis bald Vergangenheit
51 Länder haben sich verpflichtet, die Finanzdaten ihrer Bankkunden auszutauschen. Dies gilt als das Ende des Bankgeheimnisses. Beteiligt an dem Abkommen haben sich unter anderem die Schweiz, Liechtenstein sowie einige Karibikstaaten. Die neue Regelung tritt ab Herbst 2017 in Kraft. Damit wollen die Finanzbehörden den Geldtransfer ins Ausland kontrollieren und Steuerflucht weitgehend verhindern. weiterlesen...
Säkulare Partei gewinnt Parlamentswahl in Tunesien
Bei den Parlamentswahlen in Tunesien ist die säkulare Partei Nidaa Tounes stärkste politische Kraft geworden. Laut vorläufigem amtlichem Ergebnis stellt das Sammelbecken verschiedener politischer Kräfte 85 der 217 Abgeordnete. Die islamistische Ennahda Partei erhielt 69 Parlamentssitze. Am Sonntag hatte die erste Parlamentswahl nach dem Sturz des langjährigen Machthabers Ben Ali im Januar 2011 stattgefunden. weiterlesen...

Aktuelle News als Podcast: