Mehr als 70 tote Flüchtlinge in LKW entdeckt
In einem Kleinlaster auf einem Autobahnabschnitt bei Parndorf in Österreich wurden die Leichen von mehr als 70 Flüchtlingen entdeckt. Mitarbeitern der Autobahnmeisterei war aufgefallen, dass Verwesungsflüssigkeit von der Landefläche lief, und sie alarmierten die Polizei. Diese bildete einen Krisenstab unter Einbeziehung der ungarischen Kollegen und leitete die Fahndung nach dem Fahrer des Lastwagens sowie nach den Schleppern ein. weiterlesen...
Versammlungsverbot in Heidenau
Nach den anhaltenden Ausschreitungen gegen die Unterbringung von Flüchtlingen in Heidenau hat das Landratsamt Sächsische Schweiz mitgeteilt, dass von heute 14:00 bis Montag 6:00 Uhr alle öffentlichen Versammlungen verboten sind. Grund sei die Unterbesetzung der Polizei. Sie sei nicht in der Lage, der vorhergesagten Entwicklung angemessen gegenüberzustehen. weiterlesen...
Facebook in der Kritik
Das soziale Netzwerk Facebook hat einem Bericht des "Mannheimer Morgen" zufolge zugegeben, Fehler bei der Löschung rassistischer Aussagen gemacht zu haben. Grund des Problems seien die im Ausland sitzenden Mitarbeiter. Sie würden nicht explizit nach fremdenfeindlichen Äußerungen suchen. weiterlesen...

Aktuelle News als Podcast: